Landesmusikrat       Landesmusikakademie

Singen mit kulturell heterogenen Gruppen im Grundschulalter

Die Veranstaltung muss leider aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen verschoben werden.

Dozentin: Beate Robie

Kurzinhalt:
Welche Auswirkungen hat es auf das gemeinsame Singen, wenn zunehmend kulturell heterogene Gruppen anzutreffen sind? Der Workshop beschreibt die sich verändernde Situation und erkundet Möglichkeiten, auf verschiedene Herkunftskulturen zuzugehen: Mit passenden Liedern oder spezifischer Musikpraxis wie zum Beispiel Begleitung mit Percussion. Es reicht jedoch oft nicht, sich auf eine einzige Kultur zu beziehen, deshalb wird die Einbeziehung aller in der Gruppe vertretenen Sprachen ebenfalls thematisiert.
Zielgruppe dieses Workshops sind Musiklehrkräfte im Klassen-
musiziermodell der ersten bis vierten Klasse.

Beate Robie ist Diplomrhythmikerin mit langjähriger Erfahrung im Grundstufenbereich der Musikschule. Sie entwickelt Konzepte, die es Kindern ermöglichen, in verschiedenen Kulturen zu musizieren und sängerisch-sprachlich zu agieren. Sie ist aktive “Grenzgängerin” durch die Beschäftigung mit orientalischer Perkussion und als Mitglied eines kulturell gemischten und ausgerichteten Ensembles.
Beate Robie lehrt in der Aus-, Fort- und Weiterbildung und tritt als Autorin in Erscheinung - z.B. in den Publikationen “Spiel und Klang”, “Bildungsplan für Musik“, “Kulturelle Vielfalt in der Grundstufe/Elementarstufe“ und „Die Kita in der Einwanderungsgesellschaft“.
Derzeit ist sie für die sozial- und musikpädagogischen Fort-
bildungen an der Landesmusikakademie Berlin verantwortlich.

Kosten:
Kursgebühr: 50,00 Euro / ermäßigt: 30,00 Euro
(Die Ermäßigung gilt nur für Chorklassenleitung der regionalen Chorklassenkonzerte 2017)

Anmeldeschluss:
9. Juni 2017

Infos:
Lydia Bönisch
Tel: 05331 - 90878 20, Mail: l.boenisch@lmr-nds.de

Weitere Fortbildungsangebote: Ausschreibungen 2017 (PDF-Datei)

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 12.08.2017, 11:00
Termin-Ende 12.08.2017, 17:00
Ort
Katholische Akademie Stapelfeld
Stapelfelder Kirchstraße 13, 49661 Cloppenburg, Deutschland
Katholische Akademie Stapelfeld

Geschäftsstellen

Geschäftsstelle Hannover

Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstraße 28, 30159 Hannover

+49 511 - 123 88 19

+49 511 - 1 69 78 16

info@lmr-nds.de

Mo-Do: 9.30 - 15.00


Geschäftsstelle Wolfenbüttel

Landesmusikakademie Niedersachsen

Am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel

+49 5331 - 90 878-0

+49 5331 - 90 878-29

info@lmr-nds.de

Mo-Fr: 10.00 - 16.00


Kontakt zu allen Mitarbeiter*Innen.