Orchesterwettbewerb

 

Der Niedersächsische Orchesterwettbewerb ist eine Fördermaßnahme für das instrumentale Laienmusizieren, die sich an Laienorchester unterschiedlicher Besetzungen richtet.
Der Wettbewerb hat die Aufgabe, durch Begegnung und Leistungsvergleich die Qualität niedersächsischer Laienorchester darzustellen und weiterzuentwickeln; zugleich dient er als Auswahlverfahren für den Deutschen Orchesterwettbewerb.
Besonderes Gewicht wird auf die Begegnung der Orchester untereinander und auf die Dokumentation kultureller Vielfalt in der Öffentlichkeit gelegt. Gemeinschaftliches Musizieren in einem Orchester vereint das intensive Bemühen um ein gemeinsames musikalisches Ziel und das Einbringen individuellen Könnens in einer sinnvollen Freizeitgestaltung. Leistungsvergleich und Begegnung dienen gleichermaßen dem Ziel des Niedersächsischen Orchesterwettbewerbs, wertvolle Impulse für die Breitenarbeit im instrumentalen Laienmusizieren zu geben. Der Niedersächsische Orchesterwettbewerb erfüllt so auch eine wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe.

Der nächste Niedersächsische Orchesterwettbewerb findet vom 08. bis 10. November 2019 in Verden statt.
Wertungsorte: Stadthalle Verden / Aula des Gymnasiums am Wall Verden

Geschäftsstellen

Generalsekretariat

Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstraße 28, 30159 Hannover

Tel: +49 511 - 123 88 19

Fax: +49 511 - 1 69 78 16

info@lmr-nds.de

Mo - Do und Fr: 10.00 - 14.00


Projektgeschäftsstelle (Landesmusikakademie)

Landesmusikakademie Niedersachsen

Am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel

Tel: +49 5331 - 90 878-0

Fax: +49 5331 - 90 878-29

info@lmr-nds.de

Mo-Fr: 10.00 - 16.00


Kontakt zu allen Mitarbeiter*Innen.